WebWizard   4.3.2024 11:36    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Adblocker  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Gruppenzwang bringt Fake News
Beschleunigter Adblocker
Stalking nimmt zu
mehr...








R5 Elektroauto


Aktuelle Highlights

Zulassungsschein am Handy


 
Aktuell
Aktuelles  29.08.2022 (Archiv)

Netzsperre zerstört Infrastruktur

Eine aktuelle Sperre eines Cloud-Anbieters durch Urhebervertreter, die österreichische Gerichte durchgewunken haben, blockiert größere Teile des legalen Internets. Sperren im Internet zeigen sich einmal mehr als untaugliches Mittel zur Rechtsdurchsetzung.

Während bisherige Sperren bestimmte Domainnamen betroffen haben und selbst da mehr als fragwürdig sind, ist das Overblocking beim Sperren von IP-Adressen besonders vielfältig und damit schädlich. IP-Adressen werden nämlich in der Regel nicht nur durch einen Anbieter benutzt, hinter einer Adresse eines Servers befinden sich typischerweise viele Angebote - neben potentiell illegalen auch viele legale. Dass Sperren dabei ohnehin nichts bringen, weil man sie durch andere DNS oder VPN-Dienste leicht umgehen kann, gleichzeitig aber als Netz-Zensur auch daran hindern, legale Inhalte aufzurufen, sei nur im Nebensatz bemerkt.

Getroffen hat die aktuelle Sperrliste für Provider in Österreich, die vielfach einfach ungeprüft übernommen wird, Cloudflare, ein Content Delivery System, das weit verbreitet ist. Viele Websites und Onlinedienste setzen auf dieses Angebot, welches ein schnelleres Laden einer Website sicherstellt. Durch das Sperren von IP-Adressen von Cloudflare dürfte einer der Kunden dort blockiert werden sollen, während eine große Menge weiterer Kunden von Cloudflare als Kollateralschaden gleich mit gefiltert wurden. Und das bei vielen der großen Provider, also vermutlich bei den meisten Usern in Österreich. Betroffen sind auch viele Shops, die damit keinen Umsatz mehr im Internet machen konnten.

In Österreich müssen Sperrungen aufgrund der Gesetzeslage durch die Provider durchgeführt werden. Diese eher seltenen Maßnahmen sollen Rechteinhabern die Möglichkeit geben, Inhalte 'aus dem Internet zu nehmen'. Problematisch dabei ist es jedoch auch, dass damit die Inhalte nicht aus dem Netz verschwinden, sondern eben nur innerhalb Österreichs unsichtbar werden (sollen). Und nicht einmal das geschieht, wie oben angemerkt - es handelt sich also eigentlich nur um eine überzogene Maßnahme mit enormen Schadenspotential, die den eigentlichen Problemfall nicht behebt. Die Politik muss hier schleunigst nachbessen und Rechtssicherheit schaffen.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Filter #Zensur #Sperren #Netzpolitik #Österreich



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Internet in Österreich: Tu Felix
Mit einer Analyse von 1,3 Mio. at-Adressen in Österreich startet 'tu felix' in den Mai. Dabei wurden Webs...

Mehr VPN
Virtuelle Private Netzwerke (VPNs) werden immer häufiger zu beruflichen und privaten Zwecken verwendet, w...

Gesetz gegen Hass im Internet
Das Gesetz für Österreich hat lange gebraucht, weil die Vorstellungen der Regierungsparteien unterschiedl...

Analyse der Datenkrake Schwarz-Blau
Die Epicenter-Gruppe zum Grundrecht (AK Daten) hat die Regierungsübereinkunft hinsichtlich Datenschutz un...

Löschen statt Sperren
Schon seit Jahren wird darüber diskutiert, wie gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet vorgegangen we...

Kritik an Zugangssperren
Die ISPA organisiert eine Informationsveranstaltung um wirksame Maßnahmen im Kampf gegen Kinderpornografi...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift

Aktuell aus den Magazinen:
 Schaltjahr! Der Februar hat 29 Tage.
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple